Ford: Eco-Booster

Der kleine und hocheffiziente 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor ist der Grund dafür, warum ein Formel-Ford-Rennwagen mit amtlicher, englischer Straßenzulassung eine der schnellsten Rundenzeiten auf der Nürburgring-Nordschleife fahren konnte. Das Rennauto umrundete die weltberühmte Strecke in nur 7 Minuten und 22 Sekunden – das ist die elftschnellste Runde, die je auf der Nordschleife gemessen wurde.

„Bei diesem kleinen Motor reiben sich die Menschen ungläubig ihre Augen“, sagte der 28-jährige Rennfahrer und Nordschleifen-Spezialist Nick Tandy nach seiner Rekordfahrt. „Es ist einfach unglaublich, dass ein 1-Liter Motor mit drei Zylindern so viel Leistung abliefern kann.“

Ford-Ingenieure arbeiteten monatelang für dieses Projekt und tauschten den für die „Formula Ford“ üblichen, 180 PS starken 1,6-Liter EcoBoost gegen eine speziell getunte 205-PS-Version des neuen Motors. Die Ingenieure sorgten im Vorfeld der Fahrt auf dem Nürburgring außerdem dafür, dass der Rennwagen eine englische Straßenzulassung erhielt. Hierfür waren geeignete Radabdeckungen und eine vorschriftsmäßige Beleuchtung notwendig sowie Blinker an den aerodynamischen Außenspiegeln - und natürlich eine Hupe.

Das Fahrzeug wurde mit einem manuellen 6-Gang-Schaltgetriebe und straßenverkehrstauglichen Reifen ausgestattet. Gemäß einer nicht offiziell bestätigten Messung erreichte der kleine Racer eine Höchstgeschwindigkeit von 255,5 km/h, die Beschleunigung von 0-100 km/h wurde mit weniger als vier Sekunden angegeben.

„Wir wollten beweisen, dass die Größe keine Rolle spielt, und wir haben gezeigt, wie viel Energie und Potenzial im 1,0-Liter-EcoBoost-Motor steckt“, sagte Roelant de Waard, Vice President für Marketing und Vertrieb, Ford of Europe. „Wie lässt sich dieser Beweis besser antreten als die besten Supersportwagen der Welt auf der Nordschleife des Nürburgrings hinter sich zu lassen, und das alles mit einen Bruchteil des Kraftstoffverbrauchs.“

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK