Video: Say Yes to the Dress!

Foto: Ford

Wer sagt denn, dass das Design mit dem Erscheinen eines neuen Autos abgeschlossen sein muss? So wie Tuning-Freunde nach neuen Möglichkeiten suchen, haben sich auch die Mode-Designerinnen Judy Clark und Katherine Hawkins den aktuellen Focus genau angesehen. Entstanden ist dabei eine ganz besondere Kollektion.

Judy Clark, nominiert für den Titel “Scottish designer of the year “ hat schon mit Alexander McQueen zusammengearbeitet. Innerhalb einer Woche entwarf sie einen Dress zum 100. Geburtstag von Ford of Britain. Dazu erhielt sie zwei Kisten mit Einzelteilen wie Rückleuchten, Schlüsseln, Sitzbezügen und Radio- sowie Tacho-Teilen. 

Katherine Hawkins sollte den dazu passenden Schmuck entwerfen. Die englische Designerin hatte dafür diverse Schalter, Federn und Knöpfe zur Verfügung. Hawkins konnte übrigens völlig unbedarft an ihre Aufgabe herangehen: Sie fährt selber kein Auto! Kein Wunder, wenn sie die Einzelteile auch ständig zu Schmuck verarbeiten würde…

Infos: http://judyrclark.blogspot.com

Flash ist Pflicht!

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK