Ford in Shanghai

Ford in Shanghai

Ford in Shanghai

Ford in Shanghai

Ford in Shanghai

Fotos: Ford

"Wir sind stolz und glücklich, hier eine schnelle Expansion ankündigen zu können. 15 neue Ford-Modelle werden wir bis zum Jahre 2015 vorstellen," so Joe Hinrichs, Präsident von Ford Asia Pacific and Africa sowie Chairman und CEO von Ford China. "Mit diesem Plan bestärken wir unsere Bemühungen, den neuen Kunden in China, dem derzeit aufregendsten und größten Automobilmarkt, eine umfassende Produktpalette anbieten zu können."

Der soeben vorgestellte Ford Focus soll den Anfang machen, für den Nachfolger des Kuga wurde gar eine eigene Produktionsstätte in China angekündigt. Aber auch zukunftsweisende, umweltfreundliche Technologien sollen von Anfang an verfügbar sein. Dazu wird der Ford Focus Electric ebenso gehören wie der Ford C-Max Energi und der neue (US-)Fusion Hybrid. “Wir werden in diesem Jahr noch mehr energie-effioziente Fahrzeuge enthüllen, die Ford für die Zukunft geplant hat," versprach Hinrichs.

Wichtig und zukunftsträchtig ist demnach der "Vertrek" - die SUV-studie, aus der ein Nachfolger für den Kuga werden könnte. Gerade der Markt dieser (Pseudo-)Off-Roader wächst in China derzeit rasant an. Und so beobachtete man die Reaktionen auf die Studie am Ford-Stand natürlich besonders genau. Insgesamt 17 Fahrzeuge stellte Ford in Shanghai aus und verdeutlichte damit eindrucksvoll, wie wichtig der asiatische Markt ist.

Zu den Neuheiten gehörte auch der 2011er Mondeo mit dem preisgekrönten EcoBoost-Motor. Auch der Ford Edge trägt ein im wahrsten Sinne ausgezeichnetes Herz - den in den USA sehr beliebten 3,5-Liter-V6 (Ti-VCT). Auch der Fiesta Sport+ mit neuen Schürzen und in neuer Farbgebung zog die Blicke der Besucher auf sich. Aber auch neue Technologien wie das brandneue "SYNC" mit MyFord-Touch-System als aktueller Stand der Möglichkeiten stießen auf großes Interesse.

Ein 3D-Kino, der Fiesta-Rallye-Simulator oder das "Driving Skills for Life"-Videospiel zeigten den Besuchern die ganze Bandbreite der Aktivitäten, mnit denen Ford künftig auch in China glänzen will...

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK