Exklusiv-Test

Fotos: Ford

Die Erwartungen an den neuen Focus sind hoch. Bei Ford selber ebenso wie bei den Kunden. Um die Resonanz auf die neue Generation zu testen, lädt der Hersteller 50 potentielle Käufer (samt Begleitung) zu einer ersten Fahrveranstaltung nach Madrid ein. Besonderer Reiz: Ford übernimmt nicht nur die Reisekosten, sondern stellt jedem der Zweier-Teams 10.000 US-Dollar zur Verfügung, die zweckgebunden gemeinnützigen Organisationen ihrer Wahl zugute kommen sollen.

Der „Ford Focus Global Test Drive“ wird vom 18. bis 20. Februar 2011 auf dem Gelände des spanischen Instituts für Luft- und Raumfahrttechnik INTA (Instituto Nacional de Técnica Aeroespacial) bei Madrid ausgetragen. Auf dem Areal stehen Strecken mit mehr als zehn verschiedenen Oberflächen und Fahrbahnprofilen zur Verfügung, auf denen die Teilnehmer drei Tage lang in die Rolle von Testfahrern schlüpfen.

Wer zu den Teilnehmern zählen will, sollte mindestens 21 Jahre alt sein und sich via Facebook bewerben. Aufgabe ist es dabei, in einem eigenen, maximal zweiminütigen Video darzustellen, warum man der oder die Richtige für den Test-Drive ist und an welche Organisation/Initiative die 10.000 Dollar-Spende gehen soll. Maßgeblich für die Auswahl der Teilnehmer sind die Kreativität der Einsendung sowie die Anzahl der Stimmen, die die Facebook-Nutzer für das Bewerbungs-Video abgeben.

Infos: http://facebook.com/fordfocus

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK