Familientreffen

Fotos: Ford

Der neue Focus soll der Star der diesjährigen „Mondial de l‘Automobile“ in Paris werden, die am 30. September mit dem Pressetag beginnt. Zum ersten Mal zeigt Ford hier alle drei Karosserieversionen seines serienreifen Bestsellers, der Anfang 2011 in dritter Generation sowohl auf dem europäischen Markt und in Nordamerika angeboten wird. Als besonderes Highlight feiert auch gleich das sportliche Topmodell der dynamischen Baureihe sein Debüt: der Focus ST mit 250 PS.

Die offizielle Vorstellung des Serien-Autos in Paris besitzt für Ford große Bedeutung: Es ist die erste Baureihe, die unter der neuen Produktstrategie „ONE Ford“ für den Einsatz auf mehr als 120 Märkten in aller Welt konzipiert wurde. Damit ist die dritte Generation des Focus – entwickelt im Kompetenzzentrum für kompakte und mittelgroße Fahrzeuge in Köln-Merkenich – von enormer Bedeutung. Sie basiert auf der ebenfalls neu entwickelten C-Segment-Fahrzeugarchitektur der Ford Motor Company.

Ford präsentiert in Paris erstmals alle drei Karosserieversionen gleichzeitig – den sportlichen 5-Türer, den eleganten 4-Türer und die attraktive Kombiversion Turnier. Die völlig neu entwickelte Sportversion ST soll Anfang 2012 in allen Ländern debütieren, in denen die Focus-Baureihe auf dem Markt ist. Das Spitzenmodell mobilisiert 250 PS aus einer ihm vorbehaltenen Version des zwei Liter großen EcoBoost-SCTi-Benzindirekteinspritzers mit Turboaufladung.

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK