Global Player

Fotos: André Schröde

Der nächste Focus soll, wie auch der Fiesta, ein „Global Car" werden – ein Auto also, das weltweit angeboten wird. Thomas Burats Turnier ist schon lange ein „Global Player". Der Kombi des Österreichers trägt unter anderem ein amerikanisches Bodykit und italienische Felgen...

Schuld war der Umzug von Deutschland nach Österreich. Der Golf Variant war zwar optisch zurechtgemacht, aber nach wie vor 60 PS schwach. „Das war viel zu wenig hier für die Berge", musste der gebürtige Leipziger schnell erkennen. Also wurde erst einmal der Gebrauchtwagenmarkt der neuen Heimat abgegrast. Der gab aber nicht allzu viel her.

Irgendwann landete Thomas dann bei einem Ford-Händler, der die 100-Jahre-Edition auf dem Hof stehen hatte. „Innerhalb von vier Stunden haben wir uns dann entschieden, den Focus als Neuwagen zu bestellen", erinnert sich der 29-Jährige. Und da er ja bereits vom Tuning-Virus infiziert war, wurde auch gleich ein Satz schicker Felgen geordert – obwohl bis zur Auslieferung des Autos noch drei Monate vergehen sollten. Viel mehr sollte dann aber auch nicht passieren.

Vielleicht noch Tieferlegungsfedern, Sportauspuff, Scheibentönung,... Man kennt das ja. Und so war der nagelneue Focus erst einmal dezent getunt unterwegs. „Wir sind dann aus Lust und Laune mal zu einem Ford-Treffen gefahren", so Thomas, „und prompt habe ich dort einen Pokal gewonnen, das war 2004." Und es war der Anstoß zu mehr...

Das mit der Alltagstauglichkeit hatte sich so langsam aber sicher erledigt. Ab dem folgenden Winter wurde der Focus immer exklusiver. Die Felgen beispielsweise sind eine Sonderanfertigung: bei 17 Zoll war Schluss mit den Designs, die ihn interessierten, musste Thomas bald feststellen. Er wollte aber mindestens 18-Zöller haben. Etabeta hatte mit der „Jofiel" ein ansprechendes Rad in 8,5 x 18 im Programm – allerdings mit 5-Loch-Anbindung...

Die komplette Story gibt´s in der DRIVE 01/11!

Von: T. Pfahl

Kommentare aus der Community

Du bist nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melde dich über das Formular in der linken Spalte an und schreibe Deinen Kommentar!

motorfacts.deAUDI SCENEPORSCHE SCENEflash OPEL SCENEVW SCENEEASYRIDERSYOUNGTIMER SCENEHARDWOK